Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
OK
» eXtreme-Gaming.de » Spielenews/ Gamenews

» Special: Was geht und was nicht - Videos auf PS4 und Xbox One schauen

Special: Was geht und was nicht - Videos auf PS4 und Xbox One schauen
Obwohl die beiden Konsolen Xbox One und Playstation 4 aktuell bei den meisten Händlern ausverkauft sind, möchten wir euch einen kleinen Guide für Video-On-Demand Anbieter und die Technik der beiden Konsolen natürlich nicht vorenthalten.

Da Entertainment Systeme mittlerweile auch von vielen Personen zum schauen von Filmen über Video-On-Demand genutzt werden, oder simpel zum anschauen einer DVD/ Blueray, möchten.

Über Video-On-Demand:
Per VOD (Kurzform) bieten mittlerweile - auch in Deutschland - einige Anbieter die Möglichkeit, gegen kleine Gebühren Filme über die Internetleitung direkt zu streamen und dies völlig legal. Meist geht die Auswahl hier über Blockbuster Titel, zudem werden die Zeiten, die nach der Kino-Erstausstrahlung gegeben sind auch im Vergleich zu Videotheken immer kürzer.

Verfügbare VOD/Streaming Anbieter auf beiden Konsolen:
  • Lovefilm
  • Watchever
  • Eurosport
  • Zattoo
  • Machimina
  • Muzu TV
  • TED
  • Twitch
Zudem bietet die PS4 folgende VOD/Streaming Dienste an:
  • Video Unlimited (Sony Marke incl. und Music Unlimited für Musik)
  • IGN
  • Maxdome

Vod Kosten auf der Xbox One:
  • Zum abspielen ist eine kostenpflichtige Live Silber oder Gold Mitgliedschaft nötig, natürlich fallen Gebühren für den VOD Anbieter an

Vod Kosten auf der PS4:
  • Zum abspielen reicht ein kostenfreier Playstation Network Account, natürlich fallen Gebühren für den VOD Anbieter an
Zu Sky Go:
Ob und wann welche Konsole unterstützt wird, ist bislang noch nicht bekannt

Video-Feature Vergleich:
  • Beide Konsolen haben einen Blu-Ray Player
    DVD's abspielen ist auch möglich
    Beide Konsolen unterstützen gegenwärtig aber keine 3D-Blu-Rays
  • 5.1 und 7.1 Surround Sound ist bei der Playstation 4 und Xbox One verfügbar
  • DLNA Streaming: Von Xbox 360 unterstützt, bei Sony arbeitet man am Patch für die Playstation 4
  • MP3: Von der Xbox One nicht unterstützt (nur über DLNA, keine lokalen Mp3's), für Playstation 4 bislang nicht bekannt
  • CD's: Nicht möglich auf der PS4, Xbox One kann in AAC rippen und diese von der Festplatte dann abspielen
Sonstige Features:
  • Beide Konsolen unterstützen keine alten (Xbox 360/ PS3) Spiele mehr
  • Beide Konolen unterstützen Full-HD, aber:
    Im direktem Grafikvergleich schneidet die Xbox One etwas schlechter ab, jedoch wird sich dies vermutlich erst in vielen Jahren bemerkbar machen, indem Spiele auf der PS4 noch in FullHD dargestellt werden, Xbox One Spiele aber vermutlich von 720p HD auf FullHD hochgerendert werden.
Fazit:
Sony hat in Puncto mit Maxdome einfach einen weiteren interessanten Partner im VOD Segment, wer lieber über das interne Netzwerk per DLNA streamed, der wird wohl eher mit der Xbox One glücklich werden - zumindest vorläufig.
Als bisheriger Xbox 360 Spieler, wage ich aber aus dem Grund des folgenden Artikels den Umstieg auf die Playstation 4, zudem ist mir persönlich Maxdome als Anbieter von VOD der liebste.
Xbox One hat offenbar den Finalen Namen bekommen

Wie sieht es bei euch aus, ist der Konsolenkampf für euch gewonnen? Werdet Ihr überhaupt eine der Konsolen kaufen und wenn zu welchem Zeitpunkt oder habt Ihr sogar bereits schon eine?

Links zum Artikel:

Xbox One vorbestellen
 
Playstation 4 vorbestellen
Autor:
Andreas Höhne
, 13.12.2013 16:01
Guter Artikel? Jetzt teilen:
 

Keine Kommentare
Es sind keine Kommentare zu dem Eintrag vorhanden
 

Mitgliederbereich
Useraccount registrieren
Passwort verloren?
 
Wer ist Online
  • 0 User Online
  • 20 Gäste Online
  • 20 Gesamt Online
  • Legende: Admin Moderator User