Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
OK
» eXtreme-Gaming.de » Spielenews/ Gamenews

» neues Datacenter für World of Warcraft

Das die Blizzard Server in letzer Zeit weitaus mehr ausgelastet waren als gehofft hat Blizzard ja vor kurzer Zeit gemerkt und den Stop eingeleitet für die Auslieferung von World of Warcraft.

Nun da jetzt wieder ein Datacenter mit 8 Servern (darunter 4 Deutsche Server) gekommen ist, geht die Auslieferung auch wieder weiter.

Besonders wegen dem Addon The Burning Crusade gab es im Internet einige Diskussionen ob das Spielen auf den Servern komplett unmöglich sei.

„Wir sind hocherfreut darüber, den europäischen Spielern diese neuen Realms anbieten zu können“, lautete der Kommentar von Mike Morhaime, Präsident und Mitbegründer von Blizzard Entertainment®. „Dieses neue Datenzentrum wird es uns ermöglichen, einen flüssigeren und angemesseneren Spielgenuss zu schaffen. Ich würde diese Gelegenheit gerne wahrnehmen, um den europäischen Spielern für ihre kontinuierliche Unterstützung und ihre Geduld zu danken, während wir dieses neue Datenzentrum aufgebaut haben."

Dazu bleibt eigentlich nur noch meine einzige Hoffnung das die Bisherigen Server einfach auf dauer ein wenig entlastet werden und die Spieler auf die neuen Teilweise wechseln werden.
Autor:
Andreas Höhne
, 09.04.2006 16:54
Guter Artikel? Jetzt teilen:
 

Keine Kommentare
Es sind keine Kommentare zu dem Eintrag vorhanden
 

Mitgliederbereich
Useraccount registrieren
Passwort verloren?
 
Wer ist Online
  • 0 User Online
  • 20 Gäste Online
  • 20 Gesamt Online
  • Legende: Admin Moderator User