Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
OK
exga.de - Spieleportal, Cheats, Gaming
» eXtreme-Gaming.de » Spielenews/ Gamenews

» Martin aus Dresden gewinnt die Dezember-Runde von „Forschung ist die beste Medizin – Das Spiel“

Martin: „Wahnsinn, wie viel Aufwand in so einem Arzneimittel steckt“

Martin Thormeyer ist glücklicher Gewinner des Dezember-Spiels von „Forschung ist die beste Medizin – Das Spiel“. Der 24-Jährige studiert im 3. Semester Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Dresden und kann die unerwartete Finanzspritze – die Siegerprämie von 1.000 Euro – gut gebrauchen. „Studenten haben doch nie Geld, oder?“, freut er über seinen Erfolg.

Von dem Spiel erfahren hat Martin Thormeyer über seine Freundin, die seit Dezember ebenfalls zur virtuellen Forschergemeinde gehört. „Aber wir stehen schon in Konkurrenz“, erzählt der Student: „Gegenseitig die richtigen Antworten weitergeben – das gibt’s nicht“. Und nachdem der Entdeckergeist nun erstmal geweckt ist, will Martin auch in den nächsten Monaten am Ball bleiben: Schließlich winkt für den Gesamtsieger mit den sechs besten Monatsergebnissen eine Extraprämie von 10.000 Euro.

Tief beeindruckt hat den Studenten im Spiel die Erfahrung, wie komplex und aufwändig es ist, ein neues Medikament zu entwickeln. „Da ist mir erst klar geworden, welche wichtige Rolle gerade forschende Pharmaunternehmen spielen. Es ist halt nicht damit getan, irgendwas nachzubasteln und dann einfach zu verkaufen“, so der 24-Jährige.

Unterdessen haben die Spielteilnehmer von „Forschung ist die beste Medizin – Das Spiel“ die Arbeit wieder aufgenommen. Im Januar suchen sie nach einem innovativen Medikament gegen Schilddrüsenkrebs. Dabei geht es vor allem um solche Formen der Erkrankung, die sich bisher nur schwer behandeln lassen. Und schon in wenigen Tagen gibt es wieder Informationen aus erster Hand: ein medizinischer Experte erklärt, wie Schilddrüsenkrebs behandelt und an welchen Therapiemöglichkeiten für die Zukunft aktuell gearbeitet wird. Und natürlich gibt es wieder spannende Spiele und jede Menge interessante Tipps von Kollegen.

Das Dezemberarchiv ist jetzt auch aktiv: Neue Spieler, die wissen möchten, was im Dezember passiert ist, und alle, die sich gerne noch einmal die bisherigen, im Hauptspiel integrierten, Flash-Spiele anschauen wollen, klicken in der Menüleiste links einfach „Archiv“ an. Dort können sie sich auch in Erinnerung rufen, wie ihre Kollegen heißen und welche Funktionen sie haben. Außerdem haben sämtliche Spieler hier die Gelegenheit, Grundlegendes zur Entwicklung von Arzneimitteln nachzulesen sowie den Spielstartmonat November Revue passieren zu lassen.

Man sieht also: Einsteigen lohnt sich noch, unter:
http://www.die-forschenden-pharma-unternehmen.de/spiel.html
Autor: , 17.01.2006 12:12
Guter Artikel? Jetzt teilen:
 

Keine Kommentare
Es sind keine Kommentare zu dem Eintrag vorhanden
 

Mitgliederbereich
Useraccount registrieren
Passwort verloren?
 
Wer ist Online
  • 0 User Online
  • 69 Gäste Online
  • 69 Gesamt Online
  • Legende: Admin Moderator User